Vorstellung - R 18 B - R 18 Transcontinental

Alles was mit der R 18 - Serie zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
OSM62
Beiträge: 43
Registriert: 12.10.2006, 20:52

Vorstellung - R 18 B - R 18 Transcontinental

Beitrag von OSM62 » 29.07.2021, 20:45

BMW hat jetzt den Bagger auf Basis der R 18, die R 18 B
und die R 18 Transcontinental, den "amerikanischen" Tourer auf Basis der R 18 vorgestellt.

Bild

Hier die wichtigsten Eigenschaften der beiden Modelle:

- Lenkerfeste Verkleidung für hervorragenden Wind- und Wetterschutz.
- Hoher Windschild (R 18 Transcontinental).
- Niedriger Windschild (R 18 B).
- In Fahrzeugfarbe lackierte Koffer (27 Liter, mit Audio 26,5 Liter).
- In Fahrzeugfarbe lackiertes, vibrationsentkoppeltes Topcase (48 Liter, mit Audio 47 Liter, nur R 18 Transcontinental).
- In Fahrzeugfarbe lackierte Windabweiser (nur R 18 Transcontinental).
- 24-Liter-Tank.
- Cockpit mit vier analogen Rundinstrumenten und 10,25 Zoll großem TFT-Farb-Display.
- Größter BMW Boxermotor aller Zeiten mit 1 802 cm3 Hubraum.
- Leistung 67 kW (91 PS) bei 4 750 min-1, max. Drehmoment 158 Nm bei 3 000 min-1.
- Von 2 000 bis 4 000 min-1 jederzeit über 150 Nm abrufbar.
- Offen laufender, glanzvernickelter Kardanantrieb nach klassischem Vorbild.
- Aufwendig gefertigter Doppelschleifen-Rohrrahmen aus Stahl mit Rückgrat aus Blechumformteilen für optimales Package.
- Hinterradschwinge mit eingefasstem Achsantrieb in Starrrahmen-Optik.
- Teleskopgabel mit Gabelhülsen und Cantilever-Federbein mit wegabhängiger Dämpfung sowie automatischem Beladungsausgleich für stets optimale Fahrlage.
- Komfortable Ergonomie für entspanntes Cruisen und Touren bei bestmöglicher Fahrzeugkontrolle.
- Scheibenbremsen vorn und hinten sowie Leichtmetall-Gussräder.
- BMW Motorrad Vollintegral ABS.
- Dynamic Cruise Control (DCC) – Geschwindigkeitsregelung serienmäßig.
- Active Cruise Control (ACC) – Geschwindigkeitsregelung mit integrierter Abstandsregelung für entspanntes Touren als Sonderausstattung ab Werk.
- Modernste LED-Lichttechnik klassisch interpretiert.
- Adaptives Kurvenlicht mit Schwenkmodul für noch bessere Fahrbahnausleuchtung bei Kurvenfahrt als Sonderausstattung ab Werk.
- Motorschutzbügel (nur R 18 Transcontinental).
- Sitzheizung serienmäßig (nur R 18 Transcontinental).
- Heizgriffe serienmäßig.
- Stufenlos einstellbare Schaltwippe (in Verbindung mit Trittbrettern; bei R 18 Transcontinental serienmäßig).
- Keyless Ride für komfortable Funktionsaktivierung.
- Drei Fahrmodi sowie ASC und MSR serienmäßig.
- Rückfahrhilfe für komfortables Rangieren sowie Hill Start Control für leichtes Anfahren am Berg als Sonderausstattung ab Werk.
- Drei attraktive Farben: Neben der schwarzen Variante Blackstorm metallic und der Option 719 Lackierung Galaxy Dust metallic sind die neue R 18 B und R 18 Trancontinental auch in Manhattan metallic matt erhältlich.
- Die R 18 Transcontinental “First Edition” und R 18 B “First Edition”:
- Exklusiver Look in Lack und Chrom.
- Umfangreiches Programm an Sonderausstattungen und Original BMW Motorrad Zubehör sowie eine lässige Ride & Style Kollektion.
- „Option 719“ Umfänge als besonders hochwertige und exklusive Sonderausstattungen sowie Original BMW Motorrad Zubehör

Weitere 300 Bilder von der R 18 B und der R 18 Transcontinental habe ich hier:
https://www.bmw-motorrad-bilder.de/mb/t ... ?album=246

bayernmike
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2020, 06:44
Motorrad: BMW

Re: Vorstellung - R 18 B - R 18 Transcontinental

Beitrag von bayernmike » 12.08.2021, 10:13

Hab vor ein paar Tagen das Angebot zur Transcontinental bekommen. Mit diversen Zubehör inkl. Option 719 kommt ein stolzes Sümmchen zusammen. :roll: Mitte September sollen die ersten Exemplare bei meinem Händler zu besichtigen sein. Die erste Sitzprobe auf der "Standard" R18 war mit meinen langen Beinen etwas ernüchternd. Man(n) darf also gespannt sein, ob die optional erhältliche hohe Sitzbank daran etwas ändern kann.

So würde meine Konfiguration aussehen. Ausgeliefert wird sie allerdings mit schwarze Felgen. Chromfelgen gibt´s erst danach.
Ob mit oder ohne Topcase ist ebenfalls noch fraglich.
konfig.jpg
Bildquelle: bmw_konfigurator

Antworten