Frage zur Schmierung der Kardanwelle

Alles was die Technik der BMW R 18 - Serie.
Antworten
concordia09
Beiträge: 1
Registriert: 18.04.2021, 13:54
Motorrad: R18 Classic

Frage zur Schmierung der Kardanwelle

Beitrag von concordia09 » 19.04.2021, 09:38

Hallo zusammen

Ich habe mal eine technische Frage zur Kardanwelle, die ich übrigens so freilaufend sehr gelungen finde. Nich, dass jemand denkt ich wolle diese Welle ins Ölbad verdammen.
Bei allen anderen BMW Motorrädern mit Kardan als Sekundärantrieb, läuft das Kardangelenk im Ölbad. Wie funktioniert die Schmierung bei der R18? Ich kenne diese Gelenke, wenn auch nur entfernt vergleichbar, von Landmaschinen. Diese drehten mit ca. 500 bis 1000 Umdrehungen und hatten 4 Nadellager, die im Fett liefen. Bei der R18 ist das ganz sicher nicht so, aber ich frage mich, wie dieses Gelenk geschmiert wird, denn es sieht rein Optisch wartungsfrei aus.

Gruss
Heinz

Antworten